Viaduktstr. 42, 4002 Basel

Internationales

Mit welchen Staaten bestehen Sozialversicherungsabkommen?

Die Schweiz hat mit den folgenden Staaten Sozialversicherungsabkommen abgeschlossen: Australien, Chile, Indien (nur Unterstellung), Israel, Japan, Kanada/Quebec, Mazedonien, Philippinen, San Marino, Südkorea (nur Unterstellung), Türkei, Uruguay, USA, Volksrepublik China ohne Hongkong, Macao, Taiwan (nur Unterstellung).

Für Serbien, Montenegro sowie Bosnien und Herzegowina gilt vorderhand das Abkommen mit Jugoslawien.

Ferner bestehen auch mit allen EU-Staaten (ausser Rumänien, Estland, Lettland, Litauen, Malta und Polen) sowie mit Liechtenstein und Norwegen Sozialversicherungsabkommen.

Diese bleiben anwendbar auf jene Fälle, die nicht durch das Abkommen der Schweiz mit der EU bzw. das EFTA-Abkommen abgedeckt werden.

Die Liste der Länderabkommen sowie die Texte der Abkommen mit EU und EFTA und die EU-Verordnungen finden Sie hier.

Weiteres zum Thema:

Merkblätter:

Formulare: